Vertragsrecht …

Pferderecht

Vertragsgestaltung +

Präventive Mediation 

Erhalt der

Geschäftsbeziehung

Ein guter Vertrag regelt die Beziehung der Vertragspartner reibungslos und vermeidet Streitigkeiten. Typische Fälle aus meiner Praxis sind:

  • Gestaltung von zivilrechtlichen Verträgen, wie Kooperationsverträge, Gesellschaftsverträge, u.v.m.

  • Abwehr unberechtigter und Geltendmachung berechtigter (vertraglicher) Ansprüche, sowohl außergerichtlich als auch vor Gericht

  • Außergerichtliche Beratung bei Konflikten unter Gesellschaftern, zwischen Unternehmen, zwischen Verbrauchern und Unternehmen

 

Eine bewährte Methode, möglichst umfassend die Interessen der zukünftigen Vertragspartner zu ermitteln und in den Vertrag aufzunehmen, ist die präventive Mediation. Durch die Aufnahme der Interessen kann eine zur allseitigen Zufriedenheit gestaltete Regelung in den Vertrag mit aufgenommen werden. Konflikte, auch verdeckte, können so vermieden werden.

Mediation kann in einem Konflikt unter Vertragspartnern eine gute Alternative zum Gerichtsverfahren sein, da die vertraglichen Beziehungen mithilfe einer interessensgerechten Lösung des konkreten Konflikts häufig erhalten bleiben.

Welcher Weg ist der richtige? Wir helfen Ihnen bei einer ersten Einschätzung weiter!

© 1992 - 2020 by Anwaltskanzlei Sylvia Walther . 81545 München . Harthauser Straße 38 . (089) 642 56 567